Endlich wieder mit anderen Kindern draußen spielen und toben! 

Langeweile in den Sommerferien? Pustekuchen!

Sport an der frischen Luft kann auch in Corona Zeiten für Begeisterung sorgen. Das erleben wir seit Mitte Mai mit unseren Nachwuchskickern in der Fußballschule Fair Play und auch beim Pfingst Campus. Die Dankbarkeit und Wertschätzung seitens der Kinder und Eltern sind riesig. Das Verständnis für die Einschränkungen und die Disziplin beim Einhalten der Abstands- und Hygiene Regeln sind selbst bei den Kleinsten vorbildlich.

Pädagogen, Psychologen und Soziologen sind sich einig: Kinder brauchen für ihre Entwicklung nicht nur das Bewegen und Spielen, sondern auch den sozialen Kontakt in Form von Begegnungen, Kommunikation sowie Spielspaß und Freude. Sommerurlaub auf Balkonien? Früher vom Urlaub zurück? Playstation kaputt? Sommerferien zu lang? Geschwister nerven? Sichert Euch jetzt schon Plätze für das vielfältigste und spaßigste Sportangebot der Stadt in den letzten beiden Wochen der Sommerferien.

Im Namen des Sports sagen wir gemeinsam den elektronischen Medien den Kampf an und bieten für die Kinder unserer Stadt in den Sommerferien ein attraktives Sport- und Bewegungsprogramm an. Die „Therapie": Teamspiele statt „Egoshooter“, Kampfsportrolle statt Nackenrolle, Kanupaddeln statt "Chillen" in der Bude, Ballspiele statt elektronischer Spiele und leckere Sportleressen statt Chips und Cola.

Wenn die Spielekonsole und das Smartphone unberührt in der Ecke liegen bleiben, dann ist wieder Sindelfinger Feriensportprogramm Zeit.

Unter Einhaltung der weiter geltenden Infektionschutzvorgaben laden wir alle 5 bis 14jährigen Kinder zum Mitmachen ein, um den Nachwuchs für den Sport zu begeistern und um ein Teil eines Teams zu sein.

Deswegen bieten wir in den Sommerferien 2020 das traditionelle Sindelfinger Feriensportprogramm für alle Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren an.

Woche 1:  31.08. bis 04.09.

Woche 2:  07.09. bis 11.09.

Von 10.00 - 16.00 Uhr ganztägig (eine Frühbetreuung ist ab 8.45 Uhr buchbar)

Hinweis: Wegen der Corona bedingten Abstandsregeln, strengeren Hygienevorschriften und des größeren Gesamtaufwandes haben wir die Gebühr nachträglich angepasst. Die Kinder bringen selbst eine Trinkflasche (zum Auffüllen) und einen kleinen Snack für Zwischendurch mit.

Die Gebühr: Pro Woche 125 Euro und 75 Euro ermäßigt (für Geschwister und Inhaber einer städtischen Berechtigungskarte)

In den Sommerferien bieten wir Euch im Auftrag der Stadt Sindelfingen das traditionelle Sindelfinger Feriensportprogramm an. Die Vielfalt und hohe Fachkompetenz der Übungsleiter sowie die große Spannbreite an Sportarten machen das Sindelfinger Feriensportprogramm einmalig. Seit 2006 organisiere ich als Fair Play Leiter und Diplom-Sportwissenschaftler das Programm. In den letzten beiden Wochen der Sommerferien können Sportbegeisterte und Sporteinsteiger (auch Nicht-Sindelfinger) mehr als 20 verschiedene Sportarten/Bewegungsspiele ausprobieren nach dem Motto „Sommer, Sonne, Sport und Spaß“.

Insgesamt sind zahlreiche motivierte, kinderfreundliche und pädagogisch geschulte Betreuerinnen und Betreuer in beiden Wochen für die Kinder am Start. Dazu kommen noch die Trainer der einzelnen Sportarten.

Mit sportlichen Grüßen

Andy Russky

 

Verpflegung: Als Mittagessen bieten wir den Teilnehmern leckere Essen an. Da die Zeit zwischen Start um 8.45 bzw. 10 Uhr bis zum Mittagessen um ca. 12.30 Uhr sehr lange ist,  packen Sie Ihrem Kind einen Snack und etwas Obst ein.

 

Die Sportarten und Anbieter im Einzelnen:
Judo VfL Sindelfingen Judo
Teambildung Betreuerteam Feriensport
Hockey SV Böblingen Hockey
Air Track VfL Turnen Air Cracks
Geräteturnen VfL Turnen
Modern Dance Tanzpädagogin extern
Freediving Tauchlehrer & Diplom-Sportökonom
Yoga Yogalehrerin
Wandern Betreuerteam Feriensport
Fußball Fußballschule Fair Play (DFB A-Lizenz Trainer, Dipl.-Sportwissenschaftler + VfL Fußball Damen)
Leichtathletik Betreueteam / VfL Leichtathletik
Schnitzeljagd Betreuerteam Feriensport
Kegeln VfL Kegel Abteilung
Tischtennis VfL Tischtennis
Handball Aidlingen Handball
Basketball VfL Basketball Abteilung
Badminton Betreueteam / VfL Badminton Abteilung
Minigolf MSE Sindelfingen
Volleyball VfL Volleyball
Beachvolleyball VfL Volleyball
Beachsoccer Betreuerteam Feriensport
Spiele im Sand Betreuerteam Feriensport

 

Andy Russky, Diplom-Sportwissenschaftler und Organisator des Feriensportprogramms garantiert jede Menge Spaß!

Attraktive Sportarten

Woche 1: Mo - Fr, 31.08. - 04.09. 2020 (jeweils von 10 - 16 Uhr)

Woche 2: Mo - Fr. 07.09. - 11.09. 2020 (jeweils von 10 - 16 Uhr)

Kosten: Pro Woche 125 Euro, Geschwisterkinder & Berechtigungskarte 75 Euro pro Woche (auch beide Wochen sind möglich)

Die Frühbetreuung kostet pro Tag 5 Euro extra (Die Frühbetreuung beginnt ab 8.45 und endet um 10 Uhr)

Leistungen: Jeder Teilnehmer erhältlich täglich ein Mittagessen, Getränke und Ganztagsbetreuung von 10:00 (8:45) - 16:00 von unseren Kinderfreundlichen Betreuern. Hinzu kommt das attraktive Sportprogramm mit vielen Sportarten u.a. Judo, Handball, Hockey, Fußball, Basketball, Badminton, Minigolf, Flagfootball, Schwimmen, Wasserspiele, Geländespiele, Teambildungsspiele, Kanu, Laufabzeichen, Leichtathletik, Geräteturnen, Ballett, Rhythmische Sportgymnastik, Beachvolleyball, Beachsoccer, Strandspiele Hundesportverein.....

Unter Anleitung von qualifizierten Trainern und kinderfreundlichen Betreuern.

Das Ziel des Programmes ist es, Feriendaheimbleibern eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten, neue Sportarten kennenzulernen und mit Gleichaltrigen neue Kontakte zu knüpfen. Das kompetente Betreuerteam um Diplom-Sportwissenschaftler Andy Russky freut sich auf viele sportbegeisterte Teilnehmer.

Unsere Betreuung lässt keine Wünsche offen!

Die Kinder sind bei uns bestens aufgehoben! In der Zeit von 10 - 16 Uhr kümmern sich unsere Betreuer, darunter auch Pädagogen, um Ihre Kinder. Pro 8 - 10 Kinder kommt ein fester Betreuer als Ansprechpartner. Neben den sportlichen Aktivitäten gibt es zahlreiche Ruhephasen, in welcher die Kinder Kraft tanken können. Hierbei legen wir besonderen Wert auf eine gesunde Ernährung . Hinzu kommt das ausgewogene Mittagessen, welches täglich wechselt. Hierbei kommen auch Vegitarierer oder Veganer nicht zur kurz!

Ihr habt noch Fragen? Dann schaut doch mal in unsere FAQ >>>